Werde Mitglied bei starke pfoten!

Varvaras Reise in ein neues Leben

VIER PFOTEN rettet letzten bulgarischen Zirkus-Tiger

Varvara ist der letzte Tiger, der in einem bulgarischen Zirkus auftreten musste. Die zwölf Jahre alte Tiger-Dame verbrachte ihr gesamtes Leben in einem winzigen Käfig oder in der Manege.

© FOUR PAWS | 2015

Als im Januar 2015 das Verbot zur Haltung von Wildtieren im Zirkus in Bulgarien in Kraft trat, wurde ihren Auftritten ein Ende gesetzt. Ihr Leiden aber blieb, denn ihre Unterkunft war nach wie vor ein viel zu kleiner Käfig auf einem Zirkuswagen.

Am 17.9.2015 war es endlich soweit, wir konnten Varvara in unsere Obhut nehmen und haben sie in unsere Großkatzenstation in TIERART in Reinland-Pfalz gebracht. Nach ihrer Ankunft bezog die Tigerin zu erst nur ihr Innengehege zur Eingewöhnung, denn so ein langer Transportweg und eine neue Umgebung sind sehr aufregend.

Zum ersten Mal in ihrem Leben hat Varvara Platz – eine völlig neue Erfahrung für die ehemalige Zirkus-Tigerin, die 12 lange Jahre lang in einem winzigen Käfig gehalten wurde.

© FOUR PAWS | 2015

Da Varvara sich ruhig und neugierig in ihrem Innengehege verhalten hat, konnten wir sie nach kurzer Zeit in ihr Außengehege entlassen. Dort konnten wir sie dabei beobachten wie sie zum ersten Mal ihre naturnahe Umgebung aufmerksam erkundete.

In ihrem neuen Zuhause kann die Varvara endlich ihren natürlichen Instinkten nachgehen: Im Teich schwimmen und plantschen, auf Bäume klettern, an deren Rinde kratzen, sich im Gras verstecken und sich in der Sonne gemütlich ausruhen.

                           

Kontakt ::: Elternseite ::: Impressum ::: Seite drucken